Aktuelles

Nachruf Fritz Bock

Der Weltladen Aachen trauert um Fritz Bock

Nachruf des ehrenamtlichen Teams

Betroffen nimmt das Team des Aachener Weltladens Abschied von Fritz Bock.

Fritz hat den Weltladen geprägt, geliebt und zu dem gemacht, was er heute ist. Er war für viele von uns Mentor, Vorbild und Freund.

Er war ein unbeirrbarer Verfechter einer fairen Welt und sein Engagement hat nicht nur unseren Weltladen, sondern den Fairen Handel deutschlandweit geprägt.

Wir sind dankbar für die gemeinsame Zeit. Fritz wird uns sehr fehlen.

Traurig und in dankbarer Erinnerung
Das Team des Aachener Weltladens

Nachruf des Vorstandes

Wir trauern um unseren langjährigen Geschäftsführer Fritz Bock, der nach langer Krankheit am 20. Januar 2021 verstorben ist.

Als Fritz Anfang der 1990er Jahre aus Paraguay zurückkam, wo er als Landwirt in einem eigenen Betrieb Zuckerrohr angebaut hatte, suchte er neue Orientierung, bewarb sich bei Entwicklungsdiensten und kam schließlich als Ehrenamtlicher zum Weltladen Aachen, damals in der Jakobstr. 61-63.

Wegen seiner kaufmännischen Kenntnisse und seiner Erfahrungen in Südamerika waren wir dann 1996 sehr dankbar, Fritz als Geschäftsführer gewinnen zu können. In den vielen Jahren als Weltladen-Geschäftsführer bis zu seinem Renteneintritt Ende 2017 haben viele Ehrenamtliche im Ladendienst und in Arbeitsgruppen intensiv mit ihm zusammengearbeitet.

Fritz war immer auch ein authentischer Vertreter der Kaffeeproduzent*innen in Mittelamerika, zu denen er persönliche Beziehungen pflegte; hervorgehoben sei hier FEDECOCAGUA in Guatemala mit ihren Geschäftsführern Gerardo de Leon und Ulrich Gurtner. Im Zuge von Bildungsprojekten des Weltladens lud er Menschen aus dem Globalen Süden ein, die dann mit ihm häufig zu Besuch bei Schulklassen waren. Ein solches Projekt war 1999 der „Mercado Forestal“, Weltmarkt im Regenwald. Fritz war dabei zusammen mit Ovideo Lopez aus Guatemala für Schulklassen in der „Kaffee-Hütte“ aktiv. Die Mitmachausstellung wurde von vielen Schüler*innen im Welthaus in Aachen besucht und ging dann im Verleih bundesweit auf Reise.

In der Zeit von 2000 bis 2006 war Fritz für die Produzent*innen und in Vertretung von Ovideo Lopez Repräsentant der Frente de Café taleros solidarios de America Latina im Vorstand von Transfair Deutschland, natürlich auch sehr geschätzt wegen seiner Spanisch-Kenntnisse und Kontakte. Währenddessen knüpfte er zudem enge Verbindungen zum Weltladen-Dachverband und zu Misereor.

Mitte der 2000er Jahre trieb er die Suche nach einem besseren Standort für den Weltladen voran. 2007 zogen wir schließlich in die Jakobstr. 9 am Markt um. Fritz unterstützte entscheidend die moderne Ladengestaltung und betrieb dann sehr erfolgreich den wirtschaftlichen Ausbau des Weltladens. Darüber hinaus war er die treibende Kraft bei der Bewerbung Aachens als "Fairtrade Stadt". 2011 wurde Aachen als 54. von heute über 700 Städten und Gemeinden mit dem Titel ausgezeichnet.

Wir alle werden Fritz mit unseren vielfältigen persönlichen Eindrücken in bester Erinnerung behalten.

Vorstand und Geschäftsführung
Weltladen Aachen, im Januar 2021

Zurück

Neuigkeiten aus dem Aachener Weltladen

Hier können Sie den Newsletter vom September 2021 nachlesen.

Fairtrade Town Aachen

Am 18. September dreht sich anlässlich der „3. Fairtrade-Messe“ in Aachen alles um den Fairen Handel. Es gibt es ein Online-Gewinnspiel und Aktionen vor Ort.

Neuer, fairer Schmuck aus dem Weltladen Aachen.

Neuste, faire Schmuckkollektion eingetroffen

Fair for Future, Buch über Fairen Handel

Misereor und der Weltladen Aachen laden Sie herzlich zu unserer Paneldiskussion "Fair For Future, ein gerechter Handel ist möglich" ein.

Im Rahmen der Fairen Wochen 2021 bietet der Weltladen Aachen zwei kostenlose Online-Veranstaltungen an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Neu im Weltladen Aachen: Faire Jackfruit

Würzige Currypasten, exotische Jackfruit, aufregende Teesorten...

Lieferkettengesetz für den Fairen Handel

Am 11. Juni 2021 hat der deutsche Bundestag das Lieferkettengesetz beschlossen. Ein großer Erfolg, und dennoch ist noch viel zu tun.

Faires Bananenbrot mit Zutaten aus dem Weltladen Aachen

Ein super leckeres Rezept für veganes Bananenbrot mit Zutaten aus dem fairem Handel.

Fair einkaufen im Weltladen Aachen zu Corona

Wegen unserer großen Sortiments an Lebensmitteln haben wir ganz normal geöffnet.

Newsletter Weltladen Aachen

Hier können Sie den Newsletter vom Mai 2021 nachlesen.

Aachen-Kaffee: Fair und  Bio im Weltladen Aachen

Unser beliebter "Aachen Café Amistad" bekommt eine Rundumerneuerung. Neuer Geschmack, neuer Look!

Fairtrade-Town Aachen

Mehr Nachhaltigkeit in der Nach-Corona-Gesellschaft: Immer mehr Kommunen, Universitäten und Initiativen in Stadt und Städteregion Aachen setzen sich für Fairen Handel ein.

Fashion Revolution Week im Weltladen Aachen

Who made your clothes? Die Fashion Revolution Week will uns informieren und aufrütteln über unseren Kleidungskonsum. In unserem Beitrag erfahren Sie alles über diese Woche und wie Sie sich beteiligen können. 

Newsletter Weltladen Aachen

Hier gibt es den Newsletter März 2021 zu lesen.

Digitaler Einkaufsbummel im Weltladen Aachen

Am Donnerstag, 25. Februar findet von 18 bis 20 Uhr der 2. Digitale Einkaufsbummel in Aachen statt!

Ehrenamtliche Unterstützung gesucht für Weltladen Aachen

Unser PR-Team sucht Unterstützung in den Bereichen Content Creation und Grafikdesign. 

Der Weltladen Aachen trauert um Fritz Bock

Wir nehmen Abschied von Fritz Bock, langjähriger Geschäftsführer und prägender Mitgestalter des Aachener Weltladens.

Fairer Schmuck im Weltladen Aachen

Fair gehandelt und schön schmückend: Unser Silber- und Modeschmuck 

Weltladen Aachen während Corona

Wir haben während des 2. Corona-Lockdowns ganz normal geöffnet. Einen Abhol- und Lieferservice bieten wir Ihnen aber trotzdem an.

Faire Stirnbänder aus Wolle und Filz

Halten warm auch im kalten Wetter: Faire Stirnbänder von Nepalaya

Faire Weihnachtsgeschenke aus dem Weltladen Aachen

Machen Sie Ihren Liebsten, Bekannten oder auch Mitarbeitenden zu Weihnachten eine Freude. Ganz einfach mit unseren Präsenttaschen. Auf Wunsch liefern wir auch nach Hause!

Faire Kerzen aus nachhaltigem Palmwachs im Weltladen Aachen

Bringen Licht und Wärme in die dunkle Jahreszeit: Faire Kerzen

Faire Weihnachten im Weltladen Aachen

Ja, ist es denn schon wieder so weit?! Die Weihnachtszeit naht mit großen Schritten heran.

Fairer Bio Kaffee im Weltladen Aachen, mit dem Segelschiff gereist

18.000 Seemeilen nur von Windkraft angetrieben und nun im Regal im Weltladen Aachen zu finden.

Faire Schokolade im Weltladen Aachen

Die Königsklasse der Süßigkeiten: Schokolade

Rudolf Henke im Weltladen Aachen zum Lieferkettengesetz

Der Aachener CDU-Bundestagsabgeordnete Herr Rudolf Henke besuchte den Weltladen Aachen, um über das Lieferkettengesetz zu diskutieren.

Faire Woche 2020 im Weltladen Aachen

Vom 11. bis zum 25. September findet die bundesweite Aktionswoche zur Fairen Woche 2020 statt. 

2. Aachener Fairtrade-Messe

Zwischen dem 10. und 19. September findet die 2. Aachener Fairtrade-Messe statt - virtuell und mit Aktionstag.

Die Mehrwertsteuer, die wir voraussichtlich bis Ende des Jahres sparen werden, haben wir vor wenigen Tagen gespendet. Wir danken allen Kunden und Kundinnen!

Fairer Aachen Kaffee im Weltladen

Einzigartig und geschmackvoll: Unser Aachen-Kaffee "Café Amistad"

Heiner Grysar

Traurig nimmt der Weltladen Aachen Abschied von Heiner Grysar.

Mehrwertsteuer? Fairwertsteuer! Wir möchten die Mehrwertsteuersenkung als Spende an den Fairen Handel weitergeben.

Den Sommer speichern: Mit dem Sonnenglas

Mit beiden Füßen in fairen Schuhen: Ethletic Sneaker

Fruchtige Mangos bringen den Sommer ins Haus

Fairer Silberschmuck im Weltladen Aachen

In Handarbeit aus Sterlingsilber gefertigt

CHIO Schaufenster im Weltladen Aachen

Der Weltladen Aachen begrüßt Frankreich!

Faire Schuhe von Ethetic im Weltladen Aachen

Das Must-have des Frühlings: Bequeme Sneaker von Ethletic

Unser Schaufenster ist neu dekoriert: Schmuck, so weit das Auge reicht!

Schokonikoläuse, Adventskalender und viele Geschenkideen warten auf Sie!

Wieder mal haben wir unser Schaufenster neu dekoriert und die schönsten neuen Schmuckstücke ausgestellt. 

Diese Windspiele erfreuen mit schönen Klängen und toller Optik.

Passend zur WM: Unsere gestrickten Fingerpuppen-Nationalspieler

Sommer, Sonne, fairer Kaffee - Am 10. Juni von 13 bis 18 Uhr am Welthaus an der Schanz

Ob als Tischdeko für das eigene Osterfrühstück oder als Geschenk im Osternest - diese Eierwärmer aus Filz sind unsere derzeitige Produktempfehlung.

Unser aktuelle Produktempfehlung ist ein solarbetriebener Helikopter.

Im Aachener Weltladen gibt es aktuell viele Produkte rund ums Badezimmer.

Am Samstag, den 13. Mai war es wieder einmal so weit: Der Weltladen Aachen lud zum Tag der Offenen Tür!

Seit einigen Wochen neu im Laden - die Bonga Red Mountain Kaffeekapseln in drei verschiedenen Sorten.

So wie die Rose klassischerweise für die Liebe steht, symbolisiert auch der Rosenquarz die Liebe, die Verliebtheit und die Romantik.

Mitte Mai hat der Weltladen Aachen traditionell zum Weltladentag eingeladen und mit vielen Aktionen und Köstlichkeiten aufgewartet.